Categorized | Glosse

Publicity Bochum

Posted on 12 Juli 2013 by Dr. Volker Steude

Wenn wir unsere Bochumer Marketing nicht hätten, dann hätten wir keine Publicity, kein Highfidelity..

.. nur eine Univercity.

Aber was will man mit einer Stadt, die keine Freude hat? Zum Glück haben wir ja noch das Bermunda3ck. Sorry, an dieser Stelle entschuldige ich für mich für mein Dreieck, aber bei meinem verzichte auf dieses komische E neben der 3, weil das einfach nur blöd aussieht und kein Mensch versteht, warum neben der 3, welches umgekehrt ein E ergibt, ein E steht.

Nichts desto trotz, die Bochumer Marketing ist bemüht so gut es geht .. und wenn sie selbst ein Ding, ops, einen Werbe-Spott dreht. Zum Thema „Tagen“ hat sie sich was ganz Lustiges einfallen lassen. Genau in dem Moment, wo alle denken, jetzt kommt die „Wochenshow“ aus Bochum, kommt was ganz Verrücktes. Nein-nein, nicht die Wettervorhersage von Herrn Kachelmann, sondern .. na, raten Sie mal. So – und jetzt bitte festhalten. 40 Sekunden lang werden in einem Clip-Fisch sogenannte „Destinationen“ vorgestellt. Aber nicht irgendwelche – Tierpark, Stadtpark, Stadtbad oder so – sondern für Tagungen!

Ich denke, wer in Bochum nicht parkt, bzw. als Tagender (egal ob als Eintagsfliege oder er nach drei Tagen die Fliege macht) nicht tagt, ist selbst schuld. Untertage, also im Bergbaumuseum, sieht Bochum von unten genauso aus wie von oben, was das Exzenter-Haus ‚Gott-sei-Dank‘ (noch) nicht als Ex-Center-Haus beglaubigt. Die Weitsicht spricht für sich und die Sichtweite, insbesondere der Marketing, eine völlig andere Sprache. Da spricht man nämlich von einem umfassenden Service im Bereich „prickelnde Unterhaltung“, „Special-Event-Location“, „Zimmervermittlung“ etc. . Was auch immer damit gemeint ist, wer meint, in Bochum könnte man keinen „Spaß“ haben, der kennt da ein paar „Einrichtungen“ nicht, über die man nicht so gerne spricht, statt dessen über verlegte Kassenbelege herzhaft lacht.

Na, siehste, lieber Tagende, kaum da, und schon kaputtgelacht. So wird Werbung gemacht.

Hildegard Grygierek, Bochum, den 12.07.2013

Leave a Reply

Advertise Here

Photos from our Flickr stream

See all photos

Advertise Here

Facebook

BÄH-Bürger bei Facebook ........................................